Tank zieht Unterdruck

Siggi
Beiträge: 52
Registriert: So 3. Jul 2016, 22:38

Re: Tank zieht Unterdruck

Beitrag von Siggi »

Hallo Jan

Passend sind die Deckel schon, aber wie du festgestellt hast leider nicht funktionsfähig. Genau das was du beim nichtbelüfteten Deckel festgestellt hast ist eben der Fehler (irgend wann kommt wegen des Unterdrucks im Tank nicht genügend Sprit mehr an den Vergasern an)

Ich hab noch ein paar neue abschließbare originale 16 11 1 106 486, mit Belüftung, original für je 100 Euro. Bei den aktuellen Spritpreisen werden die abschließbaren Tankdeckel immer mehr an Bedeutung gewinnen :-)

Gruß Siggi
tom_ftl
Administrator
Beiträge: 118
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:38

Re: Tank zieht Unterdruck

Beitrag von tom_ftl »

Also ich hab' lieber Sprit durch die vorgesehene Einfüllöffnung geklaut als durch ein zu nur diesem Zweck angebrachtes Loch an anderer Stelle ...
JMirus hat geschrieben: So 6. Mär 2022, 09:53 Warum schreibt W&N https://www.wallothnesch.com/tankdeckel ... igt-1.html
"für alle Baujahre passend"?
Nun, weil er draufpasst. Mehr aber nicht. Wenn der mit Belüftung ist, sollte es eigentlich auch kein Problem sein, es wird dann halt der Ausgleichsbehälter umgangen.

Probehalber kannste ja mal die Dichtung am Deckel abmachen und ohne probefahren (nicht gerade direkt nach dem volltanken ...). Wenn das Problem dann immer noch besteht, liegts an was anderem. Benzinpumpe, Kontaktproblem o.ä.
JMirus
Beiträge: 48
Registriert: Mi 15. Dez 2021, 22:58

Re: Tank zieht Unterdruck

Beitrag von JMirus »

Hey Siggi,
Nun, weil er draufpasst.
W&N :roll:
Ich hab noch ein paar neue abschließbare originale 16 11 1 106 486, mit Belüftung, original für je 100 Euro.
das nehme ich also als Antwort auf viewtopic.php?t=420?
Viele Grüße,
Jan
Antworten