Relais Zusatzlüfter 3.0 S Automatic

Antworten
crs
Beiträge: 81
Registriert: Di 31. Mai 2016, 00:50

Relais Zusatzlüfter 3.0 S Automatic

Beitrag von crs »

Guten Morgen,

diese Frage kam per Mail zu mir, ist im Forum aber wesentlich besser aufgehoben.

Ich hätte noch ein Anliegen, und zwar gibt es bei meinem 3.0 S mit Automatik [1972] Zusatzlüfter, die allerdings über das Relais erst bei 100 Grad einschalten, was mir viel zu spät ist. Man weiß ja, dass diese Modelle sehr wärmeempfindlich sind, speziell der Zylinderkopf. Kannst du mir sagen oder es in Erfahrung bringen, ob es Relais gibt, die schon bei 85 Grad
einschalten und wo man die beziehen könnte.

Gruß, crs
juergen_kn
Beiträge: 26
Registriert: So 12. Jan 2020, 23:31

Re: Relais Zusatzlüfter 3.0 S Automatic

Beitrag von juergen_kn »

Hallo Unbekannter (crs),

ein Relais ist nur ein "Schalter", davor muss es einen Sensor geben, der in deinem Falle zu spät auslöst. Das kann auch "nur" ein Kontaktproblem sein, dadurch ist die Spannung/Strom am Relais zu gering und es schaltet nicht. Da sollte man genauere Messungen durchführen.
Denke eine pauschale Antwort gibt es da nicht!

Gruß Jürgen
tom_ftl
Administrator
Beiträge: 118
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:38

Re: Relais Zusatzlüfter 3.0 S Automatic

Beitrag von tom_ftl »

Vielleicht hilft das hier ja weiter

Einen Einschaltpunkt 85°C halte ich auch für viel zu niedrig. Der Thermostat Öffnungsbeginn ist bei 80-84°C. Wenn man den E-Lüfter bei 85°C schon zuschaltet, zwingt man den Thermostat wieder dazu zu schliessen. Dann geht das ständig an/aus/an/aus beim Lüfter und auf/zu/auf/zu beim Tstat ...
Der Visko schaltet bei ca. 55-60°C Lufftemperatur hinter dem Kühler abgehend zu, bei ca. 90-95°C Wasser am Motorausgang (also deutlich nach voller Öffnung des Tstaten). Insofern ist der von BMW gewählte Zuschaltpunkt von 100°C Wasser für den E-Lüfter schon nachvollziehbar.
Antworten